"Hoppla"

Hoppla

Comédie musicale

1991 Avenches, Suisse, Arènes romaines 

Uraufführung

Im Auftrag der Schweizerischen Eidgenossenschaft, anlässlich der 700 Jahrfeier

 

Buch, Regie: Jürg Burth
Dramaturg. Mitarbeit: Esther Sutter
Franz. Dialoge und Lyrics: Pierre Naftule
Choreographie: Andreas Bossard, Paula Lansley, Christian Mattis, Myriam Naisy, Jürg Burth
Bühne: Andreas Straub
Kostüme: Barbara Kessler

Unter
dem
Regen-
bogen

Tanzmusical

1986

Theater des Westens
(27. April 1986)

Uraufführung

Buch, Regie, Choreographie: Jürg Burth, Jochen Ulrich
Musik: u.a. Rota Ellington, Liszt, Verdi, Alexander Muhin
Bühne: Reinhard von der Thannen, Elmar Hämmerle
Kostüme: Reinhard von der Thannen

Reineke Fuchs

Hoppla

Märchen Musical

1988 Theater des Westens
(13. Dez. 1988)

Buch, Regie, Choreograpie: Jürg Burth
Bühne: Jürg Burth, Lea Studer
Kostüne: Susanne Erhardt
Musik: Arthur Sullivan
Songtexte: Klaus-Peter Bauer

Kurt-Weill-Revue

Kurt-Weill-Revue

Szenische Bilder mit Lieder, Chanson, Songs

Theater des Westens

(10. April 1985)

Uraufführung

Gastspiele: Operettenhaus Hamburg 1985, Hebbeltheater Berlin 1989, Théatre National de l'Odéon Paris 1991

Buch Helmut Baumann und Jürg Burth
Regie, Choreographie: Helmut Baumann und Jürg Burth
Musik: Kurt Weill
Bühne: Manfred Dittrich

Bomben-stimmung

Bombenstimmung

eine Ufa-Revue

1992 Kennedy Center Washington D.C.
(30. April 1992)

Auftragswerk

Uraufführung
Dt. Erstaufführung

Buch: Jürg Burth, Volker Kühn
Regie, Choreographie: Jürg Burth
Musikalische Bearbeitung: Adam Benzwi, Steven Smith
Bühne: Mathias Fischer-Dieskau
Kostüne: Uta Loher
Verlag: Pegasus, Berlin

    

Neuinszenierung:
1993 Badisches Staatstheater Karlsruhe
(26. September 1993)

Regie: Lothar Trautmann
Choreographie: Buenaventure Braunstein

    

Österreich. Erstaufführung:
2000 Theater 82er Haus Gablitz, New Stage Company
(27. Oktober 2000)

Regie: Ulf Dietrich

Blue-Jeans

Blue-Jeans

Musical Revue

1994 Theater des Westens
(26. November 1994)

Uraufführung

Buch, Regie: Jürg Burth, Ulf Dietrich
Dialoge: Ulf Dietrich
Choreographie: Jürg Burth, Sven Daum, Melissa King
Musikalische Bearbeitung: Adam Benzwi
Bühne: Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme: Barbara Kessler
Verlag: Litag

    

Neuinszenierung:
1999 Grenzlandtheater Aachen

Regie: Ulf Dietrich

    

2010 Altes Schauspielhaus Stuttgart

Regie: Bernhard Jonas

    

Tournee:
Konzertdirektion Landgraf

   

Let's Pop

Let's Pop

Musical Revue

1994 Theater des Westens
(28. März 1997)

Uraufführung

Buch, Inszenierung: Jürg Burth, Ulf Dietrich
Dialoge: Ulf Dietrich
Choreographie: Jürg Burth, Andrea Heil, Melissa King
Musikalische Bearbeitung: Adam Benzwi
Bühne: Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme: Barbara Kessler
Verlag: Litag

Revue Berlin

Revue Berlin

Musical Revue

2000 Friedrichstadtpalast Berlin
(9. September 2000)

Uraufführung

Buch, Inszenierung: Jürg Burth, Ulf Dietrich
Mitarbeit Buch und Regie: Ulf Dietrich
Choreographie: Jürg Burth, Freddy Rutz, Sven Daum
Musikalische Bearbeitung: Niclas Ramdohr
Bühne: Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme: Anne Stefanov

Nijinsky

Musical

2005 Workshop Inszenierung UdK Berlin
2001 Szenische Lesung Gallissas Verlag Berlin

Buch: Jürg Burth
Dialoge und Lyrics: Lida Winiewicz
Musik: Borodin, Chopin, Debussy, u.a.
Zusätzliche Musik: Steven Gross, André Bellmont
Verlag: Gallissas Berlin

In 80 Tagen um die Welt

Tanzspektakel

Buch: Jürg Burth nach Jules Verne
Musik: Young, Porter, Gershwin, J. Strauss, Paul Brown
Verlag: Bloch Erben

Wichtigste TV-Aufzeichnungen

Bombenstimmung, Ufa Revue

   

SFB

Eine Reise ins Glück
(Foyer-Special aus dem TDW)

Konzept, Regie, Choreographie: Jürg Burth

SFB

Make Love not war
(Foyer-Special aus dem TDW)

Konzept, Regie, Choreographie: Jürg Burth

SFB

Cole Porter Sylvester Gala

Konzept, Regie, Choreographie: Jürg Burth

ZDF

Da machste wat mit

Regie, Choreographie: Helmut Baumann und Jürg Burth, Kostüme, Bühne: Jürg Burth

SFB

Choreographie, Ausstattung: Jürg Burth

TV Helsinki / Finnland

Hoppla

   

SFB